Yachtclub Greetsiel

der freundliche Hafen

Jugendsegelwochenende verlief erfolgreich

Zum Regattasegeln und natürlich auch um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen, reisten auf dem Land- und Seeweg 60 Nachwuchssegler aus den ostfriesischen Insel- und Küstenhäfen Norddeich, Greetsiel, Juist, Norderney und Spiekeroog gemeinsam mit rund 35 Eltern, Trainern und Betreuern nach Bensersiel. Der dortige Seglerverein Harlebucht ( SVH ) hatte zum nunmehr "12. Jugendsegelwochenende des Arbeitskreises Jugendsegeln im Niedersächsischen Wattenmeer ( A- Watt )" eingeladen - einer seit dem Jahre 2001 bestehenden Initiative der Jugendwarte und Jugendbetreuer der neun ostfriesischen Insel- und Küstenvereine zur Förderung des Jugendsegelsports.

Nach einem herzlichen Empfang am Freitagabend in eigens zu diesem Anlass errichteten Fest- und Verpflegungszelten am Bensersieler Yachthafen konnten am darauffolgenden Samstagnachmittag gegen 14.00 Uhr - nachdem die jugendlichen Regattasegler zuvor einen Geo-Caching-Lauf absolviert hatten - bei auflaufendem Wasser, sonnigem Himmel und Windstärken von 3-4 Beaufort nacheinander zwei je rund 1,5 bzw. 3,0 Seemeilen lange Segelwettfahrten für die zweigeteilte Jollenklasse sowie die zahlreichen kurzen Ausscheidungswettfahrten für die dreigeteilte Optimistenklasse gestartet werden. Während die Jollenregatta im Wattenmeer östlich der Hafenzufahrt stattfand, segelten die Optimisten im geschützten inneren Hafen von Bensersiel. In den nun folgenden 3 Stunden entwickelte sich ein sowohl spannendes, aber auch sportlich faires Renngeschehen auf dem Wasser, das den Nachwuchsseglern sowohl in den acht Jollen als auch in den 17 Optimisten alles an Können abverlangte. Alle Ausscheidungsläufe konnten problemlos durchgeführt werden, sodass die Regattaleitung um 17.00 Uhr das „Ende aller Wettfahrten“ ausrufen konnte.

Am frühen Abend erfolgte im Rahmen eines Grillabends die Siegerehrung „Open Air“ auf dem SVH-Vereinsgelände und überglücklich nahmen die Kinder- und Jugendlichen ihre Preise in Empfang. Mit dem Abbau des Zeltlagers nach dem gemeinsamen Frühstück und der anschließenden Abreise der Segelgäste am darauffolgenden Sonntagvormittag endete dieses erfolgreich verlaufende Jugendsegelwochenende.


(Um zum Fotoalbum des Jugendsegelwochenendes 2011 zu gelangen bitte auf das obige Foto klicken)


Ergebnisse Optimisten- Jollen:

 

Gruppe 1: (Anfängerinnen und Anfänger)

Ole Poppinga; YC Greetsiel
Marina Uhle; SK Juist
Jannes Poppinga; YC Geetsiel

Gruppe 2: ( Fortgeschrittene ohne Jüngstensegelschein ):

Terje Tjaden; YC Greetsiel
Calvin- Lee Gellart; YC Greetsiel
Eric Eisengarten; SSC Spiekeroog

Gruppe 3: ( Fortgeschrittene mit Jüngstensegelschein ):

Finn Bergmann; SSC Spiekeroog
Wiebke Hattermann; YC Norden
Lukas Sauer; SSC Spiekeroog

Ergebnisse Rennjollen Gruppe 1:

“Tai Fun”; YC Greetsiel
„Auf Und Davon”; SV Norderney
„Flohjolle“; SV Norderney

Ergebnisse Rennjollen Gruppe 2:

“Jolly Jumper”; YC Greetsiel
“Crazy Bird”; YC Greetsiel
“Pirat”; SV Harlebucht

 

Weitere Infos zum Arbeitskreis Jugendsegeln im Niedersächsischen Wattenmeer unter www.a-watt.de.vu

 

Webcam unseres Hafens

Webcam Hafen Greetsiel

Kommende Termine

Bildergalerie